2
frontpage-slide1
Via Conci
1
Leipziger-Buchmesse-2019 (3)

Aktuelles im September

Die Autorinnen setzen sich zum Ziel, die kommunikative Korrespondenz von Person und Organisation in ein neues Bild zu fassen: Über den referenziellen Rahmen der Resonanztheorie Hartmut Rosas soll die Autopoiesis von Organisationen als sozialer Systeme (Luhmann) ein praktisches Werkzeug zur Erzeugung von Emergenz bereitstellen.

Weiterlesen

Aktuelles im August

Geschichte entwirft sich aus dem Augenblick heraus, geschrieben wird sie nachträglich. Die im September bevorstehende Bundestagswahl wird in ihrem Nachgang für die Zusammensetzung des Bundestages ohne Angela Merkel auskommen müssen. Ein zeithistorischer Schnitt, der für die kleine bundesdeutsche wie für die große weltpolitische Bühne eine Zäsur markiert. Die Karawane zieht weiter. Die Ungewissheiten nehmen zu.

Weiterlesen

Aktuelles im Juli

In fiktionalen Texten liegt das größte Spannungsmoment häufig in der Verknüpfung des scheinbar Widersprüchlichen. Bedient der Widerspruch doch bei den meisten Lesern einen doppelten Erfahrungshorizont. Zum einen den der Logik und zum anderen den der (unlogischen) Vorurteile. In seinem Aufsatz für die „Weimarer Beiträge“ unternimmt Frank Schwamborn den Versuch zwei (scheinbar) vollkommen gegensätzliche Persönlichkeiten miteinander zu verbinden. – Ein gelungenes Unterfangen wie der Leser bald feststellen wird.

Weiterlesen

Aktuelles im Juni

Georg Rainer Hofmann, Prof. Dr. Ing., Direktor des Information Management Instituts an der Technischen Hochschule Aschaffenburg. Neben fachspezifischen Forschungen (Informatik, Volkswirtschaft, Philosophie), widmet er sich dem kritisch-rationalen Diskurs zu technischen, gesellschaftlichen und ethischen Fragen.

Weiterlesen