2
frontpage-slide1
Via Conci
1
Leipziger-Buchmesse-2019 (3)

Aktuelles im Mai

Florida – Sunshine-State. Feuchtwarme Hitze dringt in alle Ritzen, beschert tropische Nächte, die auslaugen, keine Erholung spenden, zumal dann nicht, müssen mehrere Jobs abgearbeitet werden, fressen die Mieten, die Lebenshaltungskosten das Leben derjenigen Menschen auf, die Sunshine nur als Hitzebelastung kennen. – Elf Kurzgeschichten führen uns in dieses Land, zeigen Figuren aus der erodierenden Mittelschicht, die auf verschiedene Weise kämpfen müssen, um ihr Leben zu erhalten.

Aktuelles im Mai Weiterlesen

Aktuelles im April

Die gegenwärtigen (globalen) Krisen stellen insbesondere westliche Demokratien und ihre Gesellschaften vor große Herausforderungen, die in ihrer Gleichzeitigkeit an den Grundfesten ihrer Verfasstheit zerren und bisweilen dystopische oder apokalyptische Bilder in der öffentlichen Wahrnehmung produzieren: Klimakrise, Pandemie, Krieg Russlands gegen die Ukraine, Drohung mit einem Atomschlag gegen den Westen. Angst und Unsicherheit sind die Folge. Zu diesen äußeren Faktoren treten innere hinzu: Inflation, eine mögliche Wirtschaftskrise, Flüchtlingsströme, bereits vor dem Krieg äußerten zwei Drittel der Deutschen Zukunftsängste.

Aktuelles im April Weiterlesen

Aktuelles im März

Die historischen Umwälzungen im Europa der Sattelzeit (Reinhart Koselleck) mit seinem beginnenden Transformationsprozess hin zu bürgerlich-kapitalistischen Formprinzipien trafen auf die Doppelstadt Weimar-Jena in ihrer Blütezeit. Bahnbrechende naturwissenschaftliche Erkenntnisse des 18. Jahrhunderts stießen auf die geistigen (Aufklärung) und sozialen Reformbewegungen sowie die grundstürzenden Entwicklungen in Nordamerika.

Aktuelles im März Weiterlesen

Aktuelles im Februar

Joshua Cohen bei Schöffling: Vier neue Nachrichten, Buch der Zahlen, Solo für Schneidermann, Auftrag für Moving Kings. Pushcart Prize (2012), Mantanel Award for YoungPromising Jewish Writer/Poet (2013). Von „Granta“ (2017) zu einem der zehn besten zeitgenössischen Jungautoren gewählt. 2017/18 Samuel-Fischer-Gastprofessor an der FU Berlin.

Aktuelles im Februar Weiterlesen

Aktuelles im Januar

Thomas Mann, Repräsentant des Patriziertums Lübecks, setzte der Stadt mit den Buddenbrooks ein Jahrhundertdenkmal, das auch im Niedergang jener Kaufmannsfamilie noch glänzte. In seinem Vortag „Lübeck als geistige Lebensform“ von 1926 im Theater der Stadt stellt Mann in einem Abschnitt einen Bezug zur Familie Niederegger her

Aktuelles im Januar Weiterlesen

Aktuelles im November

In diesen Tagen über die Polarisierung oder gar Spaltung der Gesellschaft zu sprechen und zu schreiben, ist Trend, erzeugt Aufmerksamkeit. Im Pandemie-Jahr II scheint es, ist die Zerrissenheit nie größer gewesen, sind die Bedrohungen nie ernster gewesen (Stichwort „hybride Kriegsführung“, Migranten als „Waffe“), scheint die Ohnmacht und Hilflosigkeit eine ganze Gesellschaft ergriffen zu haben.

Aktuelles im November Weiterlesen